Navigation:

Suche

Suche

Kommunaler Haushaltsplan - Bedeutung und Inhalte

Kämmerei Haushaltsplan
Weitere Teile des Haushalts

Neben den bereits vorgestellten Teilen enthält der Haushaltsplan, der beim Landkreis Oldenburg übrigens fast 700 Seiten stark ist, noch eine Reihe weiterer Bestandteile und Anlagen. Die Wichtigsten sollen nachfolgend kurz vorgestellt werden:

 

  • Der Vorbericht gibt textlich, graphisch und tabellarisch einen Überblick über Stand, Entwicklung und wesentliche Inhalte der aktuellen Haushaltsplanung.

  • Finanzplan und Investitionsprogramm stellen die sogenannte Mittelfristige Finanzplanung dar. Sie vermitteln einen Ausblick auf die voraussichtliche Haushaltsentwicklung in den nächsten drei Jahren, die dem eigentlichen Planungsjahr nachfolgen. Das Investitionsprogramm stellt dar, welche weiteren Investitionen und Projekte mittelfristig über den Vermögenshaushalt in Aussicht genommen sind. Der Finanzplan beinhaltet eine Vorausschau sämtlicher Einnahme- und Ausgabeentwicklungen.

  • Der Stellenplan bildet die Grundlage der Personalwirtschaft. Sämtliche Arbeitsplätze in der Kreisverwaltung sowie in den externen Einrichtungen des Landkreises sind hier als Stellen dokumentiert.

  • Weitere Pflichtanlagen, die also in jedem Haushaltsplan enthalten sein müssen, sind Übersichten über Schuldenstand und Rücklagebestände sowie über die Verpflichtungsermächtigungen. Im Haushaltsplan des Landkreises Oldenburg finden sich daneben noch eine Reihe weiterer Anlagen, die ergänzende Auskünfte zu haushaltsrelevanten Fragen geben.

Zuständiges Amt

Kämmerei
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Herr Fürst
Telefon: 04431-85 271
Telefax: 04431-85 456
Kontakt über E-Mail