Navigation:

Suche

Suche

Finanzausgleich und Kreisumlage

Kämmerei Kostenrechnung Beteiligungen Finanzausgleich
Der Finanzausgleich zwischen Bund, Ländern und Kommunen soll für alle Einwohner im Bundesgebiet unabhängig von ihrem Wohnort annähernd gleichwertige Lebensverhältnisse ermöglichen. Da zwischen den einzelnen Bundesländern und dort auch zwischen einzelnen Kommunen durchaus größere Unterschiede bei den Steuereinnahmen bestehen, wurde ein Ausgleichssystem geschaffen. Der Landkreis Oldenburg und die kreisangehörigen Gemeinden (inklusive der Samtgemeinde Harpstedt und der Stadt Wildeshausen)  erhalten vom Land Niedersachsen im Rahmen dieses Finanzausgleichssystems Schlüsselzuweisungen sowie Zuweisungen für Aufgaben des übertragenen Wirkungskreises.

Landkreise erhalten kaum Steuern als eigene Einnahmen. Das kommunale Finanzsystem sieht deshalb das Instrument der Kreisumlage vor, mit dem die örtlichen Steuern quasi geteilt werden. So erhebt auch der Landkreis Oldenburg von seinen kreisangehörigen Gemeinden eine Kreisumlage zur Finanzierung seiner Aufgaben. Der Hebesatz der Kreisumlage wird jährlich vom Kreistag festgesetzt (§ 5 der Haushaltssatzung).

Zuständiges Amt

Kämmerei
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Frau Dierig
Telefon: 04431-85 240
Telefax: 04431-85 456
Kontakt über E-Mail