Navigation:

Suche

Suche

Plattdüütsch für Dienstleister

 

Plattdeutsch in der
Dienstleistung

Wi snackt Platt… du ok?

                                                            

Kleiner Hoch-Platt-Übersetzer für Dienstleister
Dialogelemenmte im Umgang mit Kunden, Klienten und anner Lüüd

 

Aufgrund mehrjähriger positiver Erfahrungen mit dem Einsatz unserer alten plattdeutschen Heimatsprache im Pflegealltag finden Sie nun auf dieser Seite rechts in der Informationsbox eine  kleine Broschüre im PDF-Format, die Sie kostenlos herunterladen und im Dienstleistungsbereich als Übersetzungshilfe in die plattdeutsche Sprache nutzen können.

Die Alterspyramide bzw. der demografische Wandel zeigt uns, dass wir in unserem Dienstleistungsalltag verstärkt mit älteren Menschen zu tun haben. Um mit dieser Menschengruppe, deren Erstsprache häufig Plattdeutsch ist, gut kommunizieren zu können bzw. ihr unserer Anliegen zu "verklookfiedeln", setzen wir ihre vertraute Sprache, das Plattdeutsche, ein.

Notwendige Hinweise, Handlungen oder Abläufe können im häufig rasanten Alltag in einer vertrauensvollen Atmosphäre schneller erreicht und umgesetzt werden. Dienstleister fördern mit einem Plattdeutschdialog unser norddeutsches Kulturgut und zeigen zudem, dass sie über zusätzliche Sprachkompetenzen verfügen.

Unsere langjährigen Erfahrungen zeigen, Sie müssen überhaupt nicht perfekt beim Sprechen sein. Im Gegenteil, derjenige, der es mutig versucht, wird positiv beachtet bzw. kommt womöglich schneller zum Ziel.

Einfach mal ausprobieren!

 

 

Hella Einemann-Gräbert, Margret Hesselmann, Anne Schrader, Maike Sönksen, Dette Zingler, Friedrich Ahlers

Zuständiges Amt

Personal- und Kulturamt
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Angela Ceranka
Telefon: 04431-85 248
Telefax: 04431-85 82480
Kontakt über E-Mail

Informationen