Navigation:

Suche

Suche

Informationen

Geschlagen, vergewaltigt – was kann ich tun? Beweissicherung für Opfer von Gewalttaten

Bei Verdachtsfällen:

Netzwerk ProBeweis-Institut für Rechtsmedizin

Oldenburg 0 1 7 6 - 1 5 3 2 4 5 7 2

Netzwerk Projekt Kinderschutz-Institut für Rechtsmedizin

Was bietet das Netzwerk ProBeweis?

  • Vertrauliche Befund- und Spurensicherung – losgelöst von einer Anzeige
  • Ärztliche Beratung unter Gewährleistung der Schweigepflicht
  • Gerichtsverwertbare (Foto-)Dokumentation und Spurensicherung
  • Auf Wunsch Kontakt zu Unterstützungsorganisationen
  • Sichere Lagerung der Dokumentation und Spuren für mindestens 3 Jahre

Frauen- und Kinderschutzhaus Landkreis Oldenburg
 
http://www.frauenhaus-oldenburg.de/

 

Aufwind Frauen- und Mädchentelefon Landkreis Oldenburg
 
http://www.oldenburg-kreis.de/2467.html


 

Das Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

365 Tage im Jahr, rund um die Uhr erreichbar: Das Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ ist das erste bundesweite Beratungsangebot für Frauen, die von Gewalt betroffen sind. Unter der Nummer 08000 116 016 und via Online-Beratung können sich Betroffene, aber auch Angehörige, Freunde sowie Fachkräfte anonym und kostenfrei beraten lassen. Qualifizierte Beraterinnen stehen den Anrufenden vertraulich zur Seite und vermitteln sie auf Wunsch an Unterstützungsangebote vor Ort. Bei Bedarf werden Dolmetscherinnen in 15 Sprachen  zum Gespräch hinzugeschaltet.

Flyer

 


Schutz vor häuslicher Gewalt

 

Häusliche Gewalt zieht sich durch alle gesellschaftlichen Schichten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Referat Öffentlichkeitsarbeit, www.bmfsfj.de, und das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Referat Öffentlichkeitsarbeit, www.bmjv.de, haben zu diesem Thema die Broschüre „Mehr Schutz bei häuslicher Gewalt“ - Informationen zum Gewaltschutzgesetz - herausgegeben.

Diese Broschüre steht Ihnen auf der Website der Ministerien zum kostenlosen Download in Deutsch, Englisch, Arabisch und Persisch zur Verfügung.

 

 


Themen und Tipps für -werdende- Mütter und Väter

Zur Vorbereitung auf einen neuen Lebensabschnitt mit Kind steht Ihnen unser Elternratgeber als vollständige Informationsbroschüre (PDF) in Deutsch kostenlos zum Download zur Verfügung.

 

Zum Ratgeber gibt es folgende Flyer:

 

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie beim Jugendamt, sowie dem Gesundheitsamt des Landkreises Oldenburg.

 

Weitere Informationen zu den Themen Gesundheit und Unterstützung beim Gesundheitsamt:

 


 

Hilfe bei Gewalt – Beratungsstellen im Überblick

Gemeinsam mit dem Arbeitskreis „Häusliche Gewalt“ wurde der Flyer „Hilfe bei Gewalt“ - Beratungsstellen im Überblick erstellt. Die aufgeführten Fachstellen bieten eine kostenlose Beratung im Landkreis Oldenburg an.

Bei einem Verdacht oder Fall von Gewalt können die Rufnummern an die Betroffenen oder an deren Angehörigen weitergegeben werden bzw. können sie auch selbst Beratung und Informationen erhalten.

Der Flyer steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Homepage des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unter www.bmfsfj.de

Zuständiges Amt

Gleichstellungsbeauftragte
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Frau Debbeler
Telefon: 04431-85 620
Kontakt über E-Mail