Navigation:

Suche

Suche

Geflügelpest – Veröffentlichung des Anschlussbeobachtungsgebietes „Großenkneten – Wardenburg“

10.03.2017

In der Gemeinde Garrel, Landkreis Cloppenburg, ist es am 08.03.2017 zu vier amtlich festgestellten Ausbrüchen der Geflügelpest gekommen. Aus diesem Grunde muss auf dem Gebiet des Landkreises Oldenburg ein deutlich größeres Anschlussbeobachtungsgebiet eingerichtet werden...

Die entsprechende Allgemeinverfügung wurde im Amtsblatt 23/2017 veröffentlicht. Die Regelungen gelten ab dem 11.03.2017.

Das bisherige Anschlussbeobachtungsgebiet „Großenkneten (Sage)“ wurde aufgehoben, da es vom neuen Anschlussbeobachtungsgebiet „Großenkneten – Wardenburg“ komplett überlagert wird.

Den Verlauf des Anschlussbeobachtungsgebietes „Großenkneten – Wardenburg“ können Sie der interaktiven Karte entnehmen.Alternativ finden Sie im Amtsblatt 23/2017 einen entsprechenden Kartenauszug.

Anträge auf Ausnahmegenehmigungen von den im Beobachtungsgebiet geltenden Verbringungsverboten finden Sie hier. https://www.oldenburg-kreis.de/1601.html

Wir weisen aufgrund der weiterhin erheblichen Gefährdungslage bei der Geflügelpest ausdrücklich darauf hin, dass dem Veterinäramt des Landkreises Oldenburg jegliche Geflügelhaltung (egal wie klein!) unverzüglich anzuzeigen ist (§ 26 Viehverkehrsverordnung).

Das entsprechende Formular zur Anzeige einer Geflügelhaltung finden Sie hier.