Navigation:

Suche

Suche

Projekte und Besuche 2010

Vom 15. - 19. März 2010 war eine neunköpfige Delegation aus dem polnischen Partnerlandkreis Nowomiejski zu Gast im Landkreis Oldenburg. Die Delegation bestand aus Vertretern aus den Bereichen Naturschutz/Tourismus, LEADER sowie Europa/Wirtschaft.

Neben Besichtigungen von Projekten im Landkreis (Regionales Umweltzentrum Hollen, Hasbruch, Windpark Munderloh/Altmoorhausen, Direktvermarktung Hof Eickhorst, Biogasanlage) wurde auch zusammen mit dem jeweiligen Vertretern aus Kreisverwaltung in drei Arbeitsgruppen gearbeitet.

Die Arbeitsgruppe Naturschutz/Tourismus führte weitere Exkursionen u.a. zur BSH an der Lethe mit Informationen über das Naturschutzgebiet „Sager Meere, Kleiner Sand und Heumoor“ bei Bissel sowie zum Gästehaus Gut Moorbeck durch.

Gleichzeitig untersuchte die LEADER-Arbeitsgruppe die Organisationsformen, die Arbeitsabläufe und die Gebietsstrukturen in den jeweiligen Entwicklungsgebieten.

Die Möglichkeiten und Chancen europäischer Förderprogramme erörterte die Arbeitsgruppe Europa/Wirtschaft. Dabei standen konkrete Projekte aus den Bereichen Jugend und Schulen im Mittelpunkt und es wurden Vorgespräche für ein Unternehmertreffen geführt.

Auf allen Fachgebieten wurden viele Gemeinsamkeiten und viele Ansatzpunkte für eine noch engere Kooperation herausgearbeitet.


Vom 16. bis 20. Mai 2010 reiste eine Delegation bestehend aus Vertretern der Bereiche Feuerwehr, Schule, Leader, Politik und Verwaltung in den Partnerlandkreis Nowomiejski nach Polen.

Im Mittelpunkt des Besuchs standen neben einer Konferenz zum Thema „Polnisches-deutsches-litauisches Treffen der Selbstverwaltung und Unternehmen“, verschiedene Arbeitsgespräche. Unter anderem wurde ein Austausch zwischen der Oberstufe des Gymnasiums (Lyceum) in Nowe Miasto Lubwaskie und dem Fachgymnasium der BBS vereinbart.

Außerdem wird im kommenden Jahr eine heimische Jugendfeuerwehr an einem Wettkampf in Nowe Miasto Lubawski teilnehmen. Im Gegenzug nimmt eine Gruppe von polnischen Jugendlichen am Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr teil. Auch die im März d.J. begonnenen Gespräche im Bereich LEADER wurden fortgeführt und weitere gemeinsame Themenfelder gefunden.

Die polnischen Kreisabgeordneten stellten die dortigen politischen Strukturen vor, erläuterten den Sitzungsablauf und die Finanzen des Landkreises und der Gemeinden.

An der Konferenz nahm auch eine Delegation aus dem Landkreis Salcininkai aus Litauen teil, die mit dem Landkreis Nowomiejski partnerschaftliche Kontakte anbahnen und Interesse an einer Ausweitung auf den Landkreis Oldenburg bekundet hat. Um erste Sondierungsgespräche zu führen hat der Kreis Salcininkai eine kleine Delegation vom 09.-13.09.2010 nach Litauen eingeladen.

 

Zuständiges Amt

Hauptamt
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Frau Helms
Telefon: 04431 / 85 560
Telefax: 04431 / 858 5600
Kontakt über E-Mail