Navigation:

Suche

Suche

Plattdüütsch Lääswettstriet

Alle zwei Jahre werden die Schulen im ganzen Oldenburger Land, d.h. in den Landkreisen Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch sowie den kreisfreien Städten Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven  eingeladen, sich am "Plattdüütsch Lääswettstriet" zu beteiligen. Sie erarbeiten dann mit interessierten Schülerinnen und Schülern plattdeutsche Texte und ermitteln in fünf verschiedenen Altersgruppen ihre (Schul-)Sieger, die sich dann im Kreis-, Oldenburg- und zum Schluss im Niedersachsen-Entscheid qualifizieren können. 2015 fand der Wettbewerb, zu dem die Oldenburgische Landschaft aufruft, bereits zum 26. Mal statt.

Dass der plattdeutsche Lesewettbewerb auch heute noch bei den Schulen, den Kindern und selbst bei den Jugendlichen beliebt ist, belegen ganz eindeutig die Teilnehmerzahlen: Waren es 2013 noch rund 4.000 Schülerinnen und Schüler, die den Schulentscheid mitgemacht haben, so waren es in diesem Jahr 4.700, also 700 mehr als vor zwei Jahren.

Im Landkreis Oldenburg haben 19 Schulen mit insgesamt 399 Schülern am "Plattdüütsch Lääswettstriet" teilgenommen (2013 waren es 311 Schüler), von denen sich 43 Schüler für den Kreisentscheid qualifiziert haben.

Beim Kreisentscheid am 12. Mai 2015 im Gymnasium Wildeshausen (Koordination: Johann Strudthoff) haben in der

Altersstufe 1  (3. Schuljahr)   -   Jendrik Ohlebusch aus Ganderkesee,
Altersstufe 2  (4. Schuljahr)   -   Mia Marie Mausolf aus Sandhatten,
Altersstufe 3  (5./6. Schuljahr) - Malin Dreher aus Ganderkesee,
Altersstufe 4  (7./8. Schuljahr) - Clara Meyer-Nicolaus aus Wildeshausen,
Altersstufe 5  (9. Schuljahr und älter) - Andrea Grashorn aus Neerstedt   
           
die Goldmedaille gewonnen.

Bei der nächsten Stufe, dem Oldenburg-Entscheid am 19. Juni 2015, waren unsere Kreissieger ebenfalls sehr erfolgreich. In zwei von fünf Altersgruppen ging der erste Platz in den Landkreis Oldenburg: Es qualifizierten sich damit Mia Marie Mausolf  (4. Schuljahr) und Clara Meyer-Nicolaus (7. Schuljahr) für den Niedersachsen-Entscheid. Und auch diese Herausforderung meisterten die beiden mit Bravour, Clara erzielte einen vierten Platz und Mia Marie wurde mit ihrem ersten Platz gar zur Landessiegerin im „Plattdüütsch Lääswettstriet“ (Altersgruppe 2) gekürt.

Am 13. Juli wurden alle 5 erfolgreichen Schüler/innen zusammen mit ihrer Familie von Landrat Carsten Harings zu einer kleinen Feierstunde ins Kreishaus eingeladen. Natürlich mussten alle ihre plattdeutschen Lesestücke noch einmal vortragen - und zum Glück war auch ein Kameramann zugegen...

Hier nun unsere Kreissieger 2015 im Plattdüütsch Lääswettstriet:


  

 

 

Ansprechpartner und Koordinator des "Plattdüütsch Lääswettstriets" ist für den Landkreis Oldenburg
Johann Strudthoff,
Gymnasium Wildeshausen,
Humboldstr. 3,
27793 Wildeshausen
Tel. 04431 - 938150,
Fax 04431 - 938180 (d.),
Tel. 04487-7386(p.),
 E-Mail: joh.strudthoff@ewetel.net.