Navigation:

Suche

Suche
Sie befinden sich hier:
Der Landkreis Plattdüütsch Wat lööpt?

Wat lööpt?

PLATTart 2017
6. Festival für Neue Niederdeutsche Kultur

ein Feuerwerk der platten Kultur vom 10. bis 19. März 2017


Nähere Informationen zum Festival sowie ein Programmheft zum Downloaden findenSie unter
www.plattart.de


Fortbildung:          
“Spielformen im Plattdeutschunterricht” – Plattdeutsch für Anfänger und Fortgeschrittene
Nordoldenburger Platt

Handlungsorientierte Methoden und Spielformen erhöhen die Konzentration und
Motivation beim Sprachenlernen. Rollenspiele orientieren sich an typischen Sprach-
verwendungssituationen und trainieren einen effektiven Sprachgebrauch. Pantomimen
und Bewegungsspiele ermöglichen ein nachhaltiges Vokabellernen.
Es geht weiterhin um Kennenlernspiele, Schreib- und Rätselspiele. Der Referent, Dr. Hartmut Arbatzat stellt die Spielformen vor, die dann mit der Teilnehmergruppe eingeübt und erprobt werden.
Daneben wird ein Erfahrungsaustausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer angestrebt, in dem Anregungen gegeben und einschlägige Erfahrungen vermittelt werden können. In Form einer Materialbörse sollen die Materialien präsentiert werden.
Für zahlreiche Kopiervorlagen wird eine Umlage von einem Euro erhoben.
Termin:     22.03.2017, 14:00 - 17:30 Uhr
Ort:           Grund- und Oberschule Friedrichsfehn, Schulstraße 12, 26188 Edewecht
Kosten:     Die Fortbildung ist kostenlos. Es wird um eine Spende für die Verpflegung vor Ort gebeten.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis 15.03.2017 unter VeDaB oder bei Maike Sönksen unter  maikeberthasoenksen@gmail.com.

Maike Sönksen                                                                                        
Beraterin für die Region und ihre Sprachen
an der Niedersächsischen Landesschulbehörde


1. Plattdüütsche Week 2017
in der Gemeinde Großenkneten
vom 30.03.-06.04.2017

Nähere Informationen zum Programm und einen Flyer zum Downloaden finden Sie hier


 

He is nu dar, de Plattdüütsch Klenner ut dat Jahr 2016.

Dar binnen to finnen sünd wedder wunnerbare Geschichten van Schrieverslüüd van Emden bit na Hamborg, van Schleswig-Holsteen bit na Diepholt, ja sogaar van Teneriffa.

Man dar steiht ok veel Wetenwertes binnen un de Klenner hett bunte Klören kregen. So mag de Klenner mit jo dör´t Jahr gahn un Pahlen in de Grund för us plattdüütsch Spraak setten.

Wi hoopt, de Klenner findt jo Gefallen.

(Rita Kropp, Spiekerbaas)

Rutgeven warrd he van "De Spieker", Heimatbund für niederdeutsche Kultur un de "Oldenburgische Landschaft".

ISBN 978-3-7308-1198-6

Zuständiges Amt

Personal- und Kulturamt
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Angela Ceranka
Telefon: 04431 - 85 248
Telefax: 04431-8582480
Kontakt über E-Mail

Weitere informationen