Navigation:

Suche

Suche

Natur und Landschaft

Naturaufnahme
Der Landkreis Oldenburg liegt inmitten der küstennahen Landschaft Nordwestdeutschlands. Seinen ganz eigenen landschaftlichen Reiz macht der vielfältige Dreiklang von Marsch, Moor und Geest aus. Weite grüne Marschen, zahlreiche Moor- und Heideflächen, geruhsame Bachtäler, wellige "Parklandschaften" wechseln ab mit ausgedehnten Wäldern, wie z.B. dem Urwald Hasbruch.

Die Flußläufe von Hunte, Delme und Lethe, alte Dörfer und Gehöfte, zahlreiche Bau- und prähistorische Bodendenkmäler sowie ein weites Netz an Wander- und Radwanderwegen, Freizeit- und Erholungseinrichtungen machen den Landkreis Oldenburg zu einem beliebten Erholungsgebiet und darüber hinaus zu einem ökologischen Ausgleichsraum zwischen den Städten Bremen, Delmenhorst und Oldenburg. 90% der Kreisfläche liegen im Naturpark "Wildeshauser Geest".

Die natürliche Schönheit der Landschaft zu bewahren und die besonderen Lebensräume für Tiere und Pflanzen zu sichern, ist das Ziel im Natur- und Landschaftsschutz. So sind neben 19 Naturschutzgebieten  57 Landschaftsschutzgebiete, 353 Naturdenkmale, 21 geschützte Fließgewässerabschnitte, ca. 1.270 Biotope und ca. 902 km Wallhecken als besonders geschützte Landschaftsbestandteile ausgewiesen. Eine impulsgebende und projektfördernde Aufgabe fällt hierfür der Naturschutzstiftung des Landkreises Oldenburg zu.

Zuständiges Amt

Personal- und Kulturamt
Landkreis Oldenburg
Delmenhorster Str. 6
27793 Wildeshausen

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Frau Ceranka
Telefon: 04431-85 248
Kontakt über E-Mail